Bernhard Walzer GmbH Logo
Berni Walzer - Enduro Staatsmeister 2013

29. Neumarkter Wertungsfahrt
News vom: 01.02.2018

News

29. Neumarkter Wertungsfahrt
Classic Enduro KTM-Walzer
8820 Neumarkt, Ortsteil See
Samstag/Sonntag 28.-29. April 2018

Veranstalter
KTM-Walzer 8820 Neumarkt

Zeitplan:
Jänner 2018 - Veröffentlichung der Ausschreibung und Öffnung der Nennliste
10. April 2018 - Nennschluss 24.00h
27. April 2018 12.00h Öffnung Fahrerlager
28. April 2018:
07.15h bis 09.15h Dokumenten- und Motorradabnahme und Einstellen der Motorräder in den Parc Ferme
09.30h Fahrerbesprechung TEILNAHMEPFLICHT
10.00h Start des 1. Teilnehmers
14.00h ca. Zielankunft 1. Teilnehmer
29. April 2018:
08.00h bis 08.30h Einstellen der Motorräder in den Parc Ferme
08.30h Fahrerbesprechung TEILNAHMEPFLICHT
09.00h Start des 1. Teilnehmers
11.30h ca. Zielankunft 1. Teilnehmer
13.00h Aushang Endergebnis
14.00h Siegerehrung
18.00 Schließen des Fahrerlagers

AUSSCHREIBUNG

1. Teilnahmebedingungen
- Zugelassen sind Geländemotorräder bis Baujahr 1993 (31.12.)
- Die Motorräder müssen der STVO entsprechen und zugelassen sein (inklusive Prüfplakette). Fahrzeuge mit Probefahrt- oder Ausfuhrkennzeichen werden nicht zugelassen.
- Grundsätzlich sind nur volljährige Teilnehmer mit entsprechendem Führerschein startberechtigt.
- Jeder Fahrer muss geeignete Schutzausrüstung / Kleidung und einen STVO zugelassen Schutzhelm tragen.
- Das originale Kennzeichen muss bei der technischen bzw. administrativen Abnahme vorgelegt werden!
- Die Anzahl der Starter ist auf 70 Fahrer begrenzt. Bei Überschreitung der Höchstteilnehmerzahl behält sich der Veranstalter das Recht vor Nennungen abzulehnen.
- Jeder Fahrer braucht für sein Motorrad eine Umweltunterlegsmatte (im Fahrerlager).

2. Nenngeld
Das Nenngeld für die 2-Tag-Veranstaltung beträgt je Fahrer € 70.-
Überweisung an:
KTM-Walzer 8820 Neumarkt
Bank Stmk. Sparkassen AG
IBAN: AT73 2081 5000 4106 0765
BIC: STSPAT2GXXX
unter dem Stichwort "Neumarkter Wertungsfahrt + Name".
Nenngeld ist Reuegeld und wird nur bei Absage durch den Veranstalter zurückgezahlt. Ohne Nenngeld-Überweisung erfolgt keine Startzusage. Nennschluss (sofern noch Startplätze frei sind) ist am 10. April 2018 24.00h. Umnennungen sind danach nicht mehr möglich.
Die Nennungen sind ausnahmslos zu richten an:
KTM-Walzer
Wienerstrasse 22
8820 Neumarkt
Tel.: 03584 / 40527 oder 0664 / 9231731
E-Mail: office@walzer.cc

3. Abnahmeort und Abnahmezeit
Die Dokumenten und technische Abnahme findet am 27.04.2018 von 07.15h bis 09.15h am Beach Volleyballplatz in See, Gemeinde 8820 Neumarkt, statt. Am Motorrad muss die zugeteilte Startnummer an drei sichtbare Nummernschilder angebracht sein. Die zugeteilten Startnummern werden nach Nennschluss auf der Homepage www.walzer.cc und www.endurosenioren.at freigeschalten. Die Startnummern sind vom Fahrer selbst zu besorgen und anzubringen.
Bei der Abnahme wird auf einen möglichst originalgetreuen Zustand des Motorrades geachtet, grobe Abänderungen führen zum Auschluss des Teilnehmers!

4. Durchführung
Der Start erfolgt mit stehendem Motor auf Startsignal. Innerhalb einer Minute ist der Motor zum Laufen zu bringen. Im Verlauf des Wettbewerbs finden fünf bzw. sechs Sonderprüfungen auf Zeit, in Form einer Gelände Cross Prüfung, statt. Es wird auf öffentlichen, überwiegend nicht asphaltierten Straßen und Wegen gefahren. Auf allen Verbindungsstrecken gilt uneingeschränkt die STVO. Bei der gesamten Veranstaltung ist mit besonderer Vorsicht und Aufmerksamkeit zu fahren.

5. Wertung / Strafpunkte
- Startprüfung nicht erfüllt: 10 Punkte
- zu frühes / spätes Einfahren in die Zeitkontrolle pro angefangene Minute: 60 Punkte
Der Fahrer muss wieder zu seiner Sollzeit in die nächste Zeitkontrolle einfahren!!
- Sonderprüfungen pro Sekunde: 1 Punkt
- Verlust Zeitkarte: 20 Punkte
- Ausschlusstoleranz: 30 Minuten
- Auslassen einer Durchfahrtkontrolle: Wertungsverlust
- Motorrad nicht in Parc Ferme gestellt: kein Start
- Das summierte Alter von Fahrer und Motorrad werden von 200 Grundpunkten abgezogen.
- Fahrer, die am ersten Tag ausgefallen sind bzw. das Rennen nicht beendet haben, dürfen am zweiten Tag wieder starten. Für die Gesamtwertung der 2-Tage-Veranstaltung werden diesen Fahrern jedoch 1.000 Strafpunkte zugerechnet. Für die ESA-Meisterschaft-2018 wird aber jeder Tag einzeln, ohne 1.000 Strafpunkte, gewertet.

6. Startreihenfolge, Start, Ziel, Strecke, Nachtanken
- Der Start erfolgt klassenweise, zwei Fahrer pro Minute, in aufsteigender Reihenfolge.
- Der Start der ersten beiden Fahrer erfolgt am 28. April 2018 um 10.00h, am 29. April 2018 um 09.00h beim Beach Volleyballplatz im Ortsteil See. Zielankunft des 1. Fahrers ist voraussichtlich am 28. April 2018 um 14 Uhr und am 29. April 2018 um 11.30 Uhr am Startplatz. Die Strecke besteht aus einem Rundkurs von ca. 30 bis 40km Länge und ist am ersten Tag dreimal und am zweiten Tag zweimal zu befahren. In jeder Runde wird die Geländesonderprüfung auf Zeit gefahren. Gesamtlänge an zwei Tagen ca. 150km.
- Das Nachtanken der Motorräder ist nur bei der eigens eingerichteten Tankzone gestattet. Es bleibt dem Fahrer überlassen ob er sein Motorrad vor oder nach der Geländesonderprüfung betankt.

7. Klasseneinteilung
- Oldtimer (Twin Shock-Trommelbremse) bis einschließlich Baujahr 1983
Klasse C 1 bis 175 ccm
Klasse C 2 bis 250 ccm
Klasse C 3 4 Takt und über 250 ccm
- Youngtimer (Mono Shock-Wasserkühlung) bis einschließlich Baujahr 1993
Klasse Y 1 2 Takt bis 500 ccm mit Scheibenbremse
Klasse Y 2 4 Takt bis 750 ccm mit Scheibenbremse
Klasse Y 3 2 und 4 Takt mit Trommelbremsen an Vorder- und Hinterräder
- Für alle Klassen gilt: starten weniger als 5 Teilnehmer in einer Klasse, wird diese der nächst höheren Klasse zugeordnet.

8. Preise
- Alle Teilnehmer die in der Wertung sind erhalten eine Medaille.
- Die jeweils 3 Erstplatzierten in den Klassen erhalten Pokale.
- Sonderpreise - ältestes Motorrad, ältester Teilnehmer
- Sonderpreis für die schnellst gefahrene Sonderprüfung.
- Preise werden nur an anwesende Teilnehmer überreicht.

9. Aushang, Ergebnisse, Siegerehrung
- Alle die Veranstaltung betreffenden Mitteilungen und Änderungen werden per Aushang am schwarzen Brett, Nähe Startplatz, bekanntgegeben.
- Der Aushang der Ergebnisse erfolgt am schwarzen Brett, Nähe Startplatz.
- Die Siegerehrung findet am 29. Aprill 2018 um ca. 14 Uhr, am Startplatz, statt.

10. Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht der Teilnehmer
Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder mit dem von ihnen benutzten Fahrzeug verursachte Schäden. Die Teilnehmer verzichten mit der Abgabe der Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlilttenen Unfälle oder Schäden auf das Recht des Vorgehens oder Rückgriffes gegen den Veranstalter, dessen Beauftragte und Helfer, Behörden, Renndienste und irgendwelche anderen Organisationen bzw. juristische oder natürliche Personen, die in Verbindung mit der Veranstaltung stehen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt oder aus Sicherheitsgründen erforderlichen Änderungen der Ausschreibung, vorzunehmen bzw. in Abstimmung mit der Fahrtleitung, Ausführungs- und Durchführungsbestimmungen zu erlassen oder auch die Veranstaltung abzusagen, falls diese durch außerordentliche Umstände bedingt ist, ohne irgendwelche Schadenersatzpflicht zu übernehmen. Das Haftungsausschlussformular ist von jedem Teilnehmer bei der Dokumentenabnahme zu unterschreiben.

Neumarkt, im Jänner 2018

Das Organisationskomitee